Jahresübersichten

Aktuelle Meldungen

Autorenkonferenz

12.02.2018: Vom 22.-23.02.2018 findet in GA 8/133 in Rahmen des DFG-Projektes "Innerbiblische Schriftauslegung in den Erzähltexten des Pentateuch" die Autorenkonferenz "Textgeleitete Fortschreibungs- und Auslegungsprozesse" statt.
Weiterlesen

Ökumene im Optionalbereich

05.02.2018: Im Sommersemester 2018 startet für den Optionalbereich ein Modul mit dem Thema der Ökumene. Über zwei Semester und in zwei Veranstaltungen sind Studierende dazu eingeladen sich mit ökumenischen Prozessen auseinander zu setzen.
Ökumene zielt auf Verständigung und Gemeinschaft zwischen den verschiedenen Glaubensrichtungen des weltweiten Christentums. Sie sucht nach dem Verbindenden in der Vielfalt und fragt, wie die Einheit der christlichen Kirchen gelebt und vollzogen werden kann.
Weiterlesen

Early Christian Encounters with Town and Countryside

30.01.2018: Early Christian Encounters with Town and Countryside
International Colloquium in Leiden and Essen
Ever since Jesus walked the hills of Galilee and Paul travelled the roads of Asia Minor and Greece, Christianity has shown a remarkable ability to adapt itself to various social and cultural environments. Recent research has demonstrated that these environments can only be very insufficiently termed as "rural" or "urban". Neither was Jesus' Galilee only rural, nor Paul's Asia only "urban".
Weiterlesen

Einladung zum Gottesdienst am 30.01.2018 mit Präses Annette Kurschus

27.01.2018: Lehrstuhl für Praktische Theologie - Homiletik, Liturgik, Poimenik
Am Dienstag, den 30. Januar, feiern wir um 18.15 Uhr einen evangelischen Universitätsgottesdienst zum Semesterabschluss.

Die Predigt von Präses Annette Kurschus steht unter dem Thema "Schwach und stolz!? Von der Stärke, schwach zu sein“ (2. Kor 12, 1-10). Die Liturgie wird von Prof. Dr. Isolde Karle gelesen.
Weiterlesen

Einladung zum Semesterabschlussgottesdienst

25.01.2018: Frau Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, hält die Predigt unter dem Titel "Schwach und stolz!? Von der Stärke, schwach zu sein“. Der Kammerchor der RUB unter Leitung von Nikolaus Müller sowie Stadtkantor Arno Hartmann an der Orgel gestalten den Gottesdienst musikalisch. Die Liturgie wird von Prof. Dr. Karle übernommen. Der Gottesdienst mit Abendmahl findet am Dienstag, 30. Januar 2018, um 18.15h in der Kirche St. Augustinus im Universitätsforum (Unicenter) statt. Im Anschluss gibt es einen Empfang.

Wir laden Sie herzlich ein.

Weiterlesen

Vortrag mit Diskussion mit Prof. Dr. Bedford-Strohm

12.01.2018: Wir laden herzlich zu einem Vortrag am 24. Januar mit dem Ratsvorsitzenden der EKD, Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, ein. Die Veranstaltung beginnt um 18.15 Uhr und findet im Veranstaltungszentrum, Saal 2A, statt. Im Anschluss gibt es einen Empfang.
Weiterlesen

Vortrag mit Diskussion mit Werner Schiewek

11.01.2018: Herr Schiewek wird am 17. Januar bei uns zu Gast sein. Er hält einen Vortrag zum Thema "Seelsorge im hoheitlichen Bereich. Die Polizeiseelsorge und ihre Herausforderungen". Im Anschluss gibt es Gelegenheit zur Diskussion.
Weiterlesen

Antrittsvorlesung Prof. Dr. Klein

08.01.2018: Die Evangelisch-Theologische Fakultät lädt ein zu der Antrittsvorlesung
von Prof. Dr. Rebekka A. Klein zum Thema "Religion und Kultur: Zur Dezentrierung der säkularen
Moderne."
Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 10. Januar 2017, um 12.15 Uhr im Hörsaal GA 03/142 statt.
Weiterlesen

Ernennung von Prof. Dr. Claudia Jahnel

08.01.2018: Am 22.11.2017 fand die Ernennung von Prof. Dr. Claudia Jahnel für die Professur "Interkulturelle Theologie und Körperlichkeit" beim Rektor der RUB, Prof. Schölmerich, statt. Prof. Dr. von Bendemann nahm in seiner Eigenschaft als Dekan der Fakultät teil. Die Fakultät gratuliert herzlich und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.
Weiterlesen

Rückblick auf den Festakt zum Reformationsjubiläum

08.01.2018: Hier standen sie nun im Audimax der RUB: die Professor*innen, sie sollten nichts anderes als ihre akademischen oder persönlichen Perspektiven auf die Reformation in kurzen Statements darzustellen. Die Einladung dazu kam von Isolde Karle, Direktorin des Instituts für Religion und Gesellschaft und Professorin für Praktische Theologie, und Nikolaus Müller, Bereichsleiter für Musik an der Ruhr-Universität.
Weiterlesen