© CDC/ Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM

Informationen zu Corona

Ab dem 1. August 2020 stellt die RUB auf eine neue Betriebsform, den Betrieb unter Covid 19-Bedingungen, um. Ziel ist es unter anderem, das soziale Leben im Arbeitskontext auf dem Campus wieder zu ermöglichen und mehr Normalität unter Corona-Bedingungen zu schaffen.

Der Betrieb unter Covid-19-Bedingungen wird den noch geltenden reduzierten Betrieb ablösen. Grundlage sind die jüngsten Lockerungen in NRW. Im Sinne einer weiteren, maßvollen Öffnung sollen die Regeln voraussichtlich bis zum Ende des Wintersemesters gelten, also bis 31. März 2021 – soweit es die epidemiologische Entwicklung und die Vorgaben durch die Politik zulassen.

Detailregelungen, Informationen und Formulare werden auf einer allgemeinen Informationsseite, zielgruppenspezifischen Informationsseiten für Studierende, Lehrende und Beschäftigte sowie im Serviceportal bereitgestellt.

Auf dieser Seite der Evangelisch-Theologischen Fakultät finden Sie weitere fakultätsspezifische Informationen.

 

Dokumentensammlung für Prüfungen ab 18.05.2020

Informationen für Studierende

Klausuren (Stand: 14.05.)

Klausuren finden als Großgruppenprüfungen in der Regel in den Hörsälen der RUB statt. Je nach Raumgröße sind mindestens zwei Aufsichtspersonen der Fakultät anwesend, die Prüflinge sitzen mit freien Plätzen als Abstandhalter zu ihren Nachbarn. Im reduzierten Betrieb sind alle Plätze, die von Prüflingen genutzt werden können, gut sichtbar mit einem grünen Klebepunkt markiert. Jede Reihe wird von der Mitte zu den Rändern hin besetzt. Auf der Anwesenheitsliste tragen die Studierenden ihre Sitzplatznummer ein, um eine etwaige Kontakt-Nachverfolgung zu ermöglichen.


Mündliche Prüfungen (Stand: 14.05.)

Mündliche Prüfungen können im reduzierten Betrieb sowohl als Online-Videoprüfungen als auch in Präsenz vor Ort an der RUB stattfinden.

Online-Videoprüfungen können per Videokonferenz unter Nutzung der Zoom-Campuslizenz oder anderer Systeme durchgeführt werden.

Präsenzprüfungen werden unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene- und Abstandsbedingungen in Verantwortung der Fakultät durchgeführt. Im reduzierten Betrieb sind mündliche Prüfungen in einer Personenkonstellation von maximal vier Personen in Räumen mit mindestens 40 Quadratmetern zulässig. Die Möblierung des Raumes muss das Einhalten des Mindestabstandes von 1,50 Meter zwischen den Personen während der gesamten Prüfungssituation ermöglichen. Gäste sind nicht zugelassen. Die Kontaktdaten aller bei einer Prüfung anwesenden Personen werden pro Prüfung für eine ggf. erforderliche Kontaktpersonen-Ermittlung auf einem Registrierblatt erfasst.


Sommersemester 2020 und Regelstudienzeit (Stand: 24.04.)

Zur großen Erleichterung für alle Beteiligten und insbesondere für die Studierenden hat die Landesregierung den Universitäten in NRW kürzlich den Weg dazu frei gemacht: Das Sommersemester 2020 wird an der Ruhr-Universität Bochum nicht der individuellen Regelstudienzeit zugerechnet.


Abgabefrist Bachelor-/Master-/Magisterarbeiten (Stand: 01.04.)

Bachelor-/Master-/Magisterarbeiten können bis auf weiteres zur Einhaltung der Abgabefristen als pdf-Dokumente an das zuständige Prüfungsamt und im „cc“ an die/den Erst- und Zweitgutachter/in übermittelt werden. Sie erhalten im Rahmen üblicher Bürozeiten zeitnah eine Eingangsbestätigung per Mail vom Prüfungsamt. Sollten Sie innerhalb von zwei Arbeitstagen keine Eingangsbestätigung erhalten, senden Sie bitte die ursprüngliche Mail samt Anhang erneut an das Prüfungsamt und die Prüfer/innen.

In Abhängigkeit von den Regelungen des Bibliotheksverkehrs, der Erreichbarkeit von Archiven etc. wird es bei entsprechenden Arbeiten auf Antrag von Ihnen und mit Zustimmung des Prüfers/der Prüferin die Möglichkeit der Verlängerung der Bearbeitungszeit geben. Für empirische Arbeiten oder Arbeiten, deren Grundlagen Versuche sind, die aufgrund der aktuellen Lage nicht durch-/fortgeführt werden können, kann ebenfalls eine Verlängerung der Bearbeitungszeit mit dem/r Prüfer/in abgestimmt werden. Jede Verlängerung der Bearbeitungszeit wird mit einem formlosen Antrag an den Prüfungsausschuss beantragt, nachdem die Prüfende/der Prüfender einer Fristverlängerung zugestimmt hat.

Für Hausarbeiten mit Abgabefristen gelten die Regelungen zur digitalen Einreichung bzw. zur Verlängerung analog. Sie sind bis auf Weiteres als pdf-Dokument innerhalb der Abgabefrist per Mail an den/die Prüfer/in zu schicken. Die Studierenden erhalten zeitnah eine Eingangsbestätigung per Mail.


Erreichbarkeit der Fakultät und Kontakt (Stand: 19.05.)

Das Dekanat, das Studiendekanat und die Prüfungsämter sind per Mail und in der Regel auch über die Dienstnummern telefonisch erreichbar. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich sehr gerne an die entsprechenden Einrichtungen.

E-Mail an das Dekanat senden
E-Mail an das Studiendekanat senden

E-Mail an das Gemeinsame Prüfungsamt senden (Bachelor und Master-Studiengänge)
E-Mail an das Prüfungsamt senden (Magister Theologiae, Promotions- Habilitationsverfahren)


Studentische Sprechstunden für Erstsemester durch den Fachschaftsrat (Stand 27.03.)

Der Fachschaftsrat veranstaltet immer Dienstags und Donnerstags von 10-12 Uhr eine Onlinesprechstunde für Erstsemester.

Zum Angebot des Fachschaftsrates Weiterleitung zu Discord


nach oben

Informationen für Lehrende

Fragen und Antworten für Lehrende - Zentrale Infoseite der Ruhr Universität Bochum (Stand 02.04.)

Auf der zentralen Infoseite werden tagesaktuelle Informationen veröffentlicht.
Jeder RUB-Angehörige ist aufgefordert, sich regelmäßig auf den zentralen Informationsseiten der Universität zu informieren.
Weiterleitung zur Infoseite


Informationen zur Online-Lehre (Stand 02.04.)

Informationen des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik (ZfW) zur Gestaltung von Online-Lehre finden Sie auf folgender Seite.
Weiterleitung zur Infoseite des ZfW


nach oben