Kontakt

Nicole Kirschbaum
Promotion

Lehrstuhl für Praktische Theologie
Evangelisch-Theologische Fakultät
Ruhr-Universität Bochum

GA Süd 7/58
Universitätsstr. 150
D-44780 Bochum

Tel.: +49-234-32-28399
Fax: +49-234-32-14398

Nicole.Kirschbaum@rub.de

Nicole Kirschbaum

Nicole Kirschbaum
Lupe




© RUB, Marquard

Nicole Kirschbaum befasst sich in ihrem Promotionsprojekt mit der Ethics of Care in Hinblick auf die Religionspädagogik. Grundlage dafür ist das Modell der Ethics of Care von Carol Gilligan. Daraus entwickelt sie Perspektiven für den religionspädagogischen Diskurs.
Das Promotionsprojekt wird im Rahmen des interdisziplinären Forschungsschwerpunktes "Dimensionen der Sorge" des Evangelischen Studienwerkes Villigst durchgeführt. Dieser Forschungsschwerpunkt wird von Prof. Dr. Isolde Karle, Prof. Dr. Anna Henkel, Prof. Dr. Gesa Lindemann und Prof. Dr. Micha Werner verantwortet und geleitet. (Weitere Informationen)


Curriculum Vitae

Nicole Kirschbaum (geb. Gottschling)
geb. 25.11.1989 in Wesel

seit April 2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Religion und Gesellschaft / Lehrstuhl für Praktische Theologie (Homiletik, Liturgik, Poimenik) der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum (Prof. Dr. Isolde Karle)

2016-2019: Promotionsstipendiatin des Evangelischen Studienwerkes Villigst im interdisziplinären Forschungsschwerpunkt "Dimensionen der Sorge"
Weitere Informationen: https://www.evstudienwerk.de/promotionsschwerpunkte.html?id=153

2009 bis 2016: Studium an der Ruhr-Universität Bochum: Evangelische Theologie und Französisch (Romanische Philologie) im B.A. und M.Ed. (Erlangung des 1. Staatsexamens für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen in NRW)

2009: Abitur am Gymnasium der Stadt Voerde (am Niederrhein)


Publikationen

Erschienen:
Kirschbaum, Nicole: Der evangelische Religionsunterricht als potentieller Raum des Nicht-Sorgens in der Schule? in: Henkel, Anna/ Karle, Isolde/ Lindemann, Gesa/ Werner, Micha (Hrsg.): Sorget nicht - Kritik der Sorge, Baden-Baden 2019. 43-47.


Lehrveranstaltungen

Zurückliegende Lehrveranstaltungen
SoSe 2020: B.A.-Vorkurs Evangelische Theologie (Blockseminar)
SoSe 2020: Dimensionen von Nächstenliebe (Seminar)


Vorträge und weitere Aktivitäten

Posterpräsentation "Carol Gilligans Ethics of Care. Perspektiven für die Religionspädagogik" auf der Jahrestagung des Forschungsschwerpunktes Dimensionen der Sorge in Villigst (09/2018)

Posterpräsentation “Carol Gilligans Ethics of Care. Perspectives for religious education in school.” auf der Tagung "Current Migration and Religion. A Transnational Discourse" in Basel (06/2018)

Posterpräsentation "Carol Gilligans Ethics of Care. Perspektiven für die Religionspädagogik" auf der Jahrestagung des Forschungsschwerpunktes Dimensionen der Sorge in Villigst (09/2017)


Projekte und Verantwortlichkeiten

Promotionsprojekt
Nicole Kirschbaum befasst sich in ihrem Promotionsprojekt mit der Ethics of Care in Hinblick auf die Religionspädagogik. Grundlage dafür ist das Modell der Ethics of Care von Carol Gilligan. Daraus entwickelt sie Perspektiven für den religionspädagogischen Diskurs.
Das Promotionsprojekt wird im Rahmen des interdisziplinären Forschungsschwerpunktes "Dimensionen der Sorge" des Evangelischen Studienwerkes Villigst durchgeführt. Dieser Forschungsschwerpunkt wird von Prof. Dr. Isolde Karle, Prof. Dr. Anna Henkel, Prof. Dr. Gesa Lindemann und Prof. Dr. Micha Werner verantwortet und geleitet.
Weitere Informationen: https://www.evstudienwerk.de/promotionsschwerpunkte.html?id=153